Einmal Osnabrücker Kuhroulette, bitte

Einmal Osnabrücker Kuhroulette, bitte

Das Osnabrücker KUH-ROULETTE geht in seine vierte Runde. Ein weiteres Mal wird aus Mist Bares für einen guten Zweck erzeugt. Zum Mitspielen erwerben die Teilnehmenden gegen eine Spende von fünf Euro ein Los, das einem 50 x 50 cm großen Feld auf einer Kuhweide zugeordnet ist. Wer den Hauptgewinn erzielt, entscheidet sich am 18. September 2021 ab 15 Uhr. Dann wird eine zuvor gut gefütterte Kuh auf ihr Terrain gelassen. Dort, wo sie einen Fladen hinterlässt, markiert sie das Feld des Los-Gewinners, der sich über den Hauptgewinn von 250 Euro freuen darf.

Die durch Losverkäufe zusammengekommenen Spendengelder gehen an die griechische NGO "Lesvos Solidarity" zur Verbesserung der Situation von Geflüchteten auf der Insel Lesbos und an das Jugendnetzwerk Lambda Niedersachsen-Bremen e.V. zum Wiederaufbau der queeren Jugendgruppe Osnabrück.

Lose können am Nikolaiort in Osnabrücks Innenstadt im August und September an folgenden Samstagen in der Zeit von 10.30 bis 14 Uhr erworben werden: am 28.08., 04.09., 11.09. und innerhalb der Woche zu den Geschäftszeiten in der Hirsch-Apotheke, Große Straße 46/47, 49074 Osnabrück und bei Werkzeuge Hollfeld, Krahnstraße 8, 49074 Osnabrück.

Veranstalter ist der Förderverein des Lions Clubs Osnabrück Diversitas

Plakat Kuhroulette